Machen Sie sich  mitschuldig?

                         ....ist ihre Katze nicht kastriert!

 

... so enden leider viele Tiere!

ein unkastriertes Katzenpaar hat nach einem Jahr

... verhungert.....

 12 Kätzchen in die Welt gesetzt

diese wiederum nach 2 Jahren 66 Kätzchen

... aufgehängt

nach 3 Jahren 382 Katzen

nach 4 Jahren 2201 Katzen

nach 5 Jahren 12.680 Katzen

nach 6 Jahren 73.041 Katzen

nach 7 Jahren 420.715 Katzen

nach 8 Jahren 2.423.316 Katzen

Millionen unerwünschter Katzen werden jedes Jahr geboren. Ende April bis September, der Hauptzeit für Katzengeburten, muß man herrenlose Katzen im Tierheim sogar töten, weil sie so krank sind, das man nichts mehr für sie tun kann!

Weniger “glückliche” Tiere streunen umher. Ein Teil von ihnen wird überfahren, erschossen, mißhandelt, oder verwildern. Viele landen auch als Versuchstiere in Laboren!

Die Überlebenden werden sehr schnell geschlechtsreif und gebären 5 oder 6 Kätzchen je Wurf.
 
So beginnt der Teufelskreis!

Jeder Katzenbesitzer, der sein Tier nicht kastrieren läßt, macht sich mitschuldig.
Der Nachwuchs einer weiblichen Katze kann nach 10 Jahren über 80 Millionen Tiere betragen.

Alles wird teurer.... auch die Tierärzte haben ihre Preise für Kastrationen erhöht!
 Lassen sie trotzdem ihr Tier kastrieren um die Flut von Katzen zu mindern.

Was soll aus all den süßen Katzenkindern werden? Jährlich werden es mehr! Wenn es an den Kosten für eine Kastration hängt, so können Sie bestimmt mit ihrem Tierarzt eine Lösung finden.