Liebe Interessenten ! Bitte beachten Sie, dass wir nicht immer  alle Hunde auf der Internetseite
präsentieren, das Fotografieren und Einstellen geht nur so, wie es unsere Zeit erlaubt ! Aktuell haben wir noch mehrere kleine
 Hunde im Tierheim und auch wieder einige Junghunde, die ca. 4 bis 5 Monate alt sind !  Also lohnt sich trotzdem ein Besuch,auch wenn
Sie momentan nicht den Eindruck haben hier "den Richtigen" gefunden zu haben !
 Ihr Tierheim Team

Name:

WICHTIG WICHTIG !

So bin ich:

Lieber Interessent ! Hier ein paar Infos für die Vermittlung ! Bitte beachten, Sie dass für Hunde, die längere Zeit reserviert wurden vor kompletter Übernahme, bei Rückgabe des Tieres nach Vermittlung , die Pensionskosten des Zeitraumes von Reservierung bis Vermittlung zu begleichen sind. Bei Rückgabe des Tieres kurz nach Vermittlung wird eine Bearbeitungsgebühr fällig. Bitte ÜBERLEGEN Sie sich gut ob sie einem TIERHEIMTIER GERECHT werden können. Diese Tiere kommen aus mindestens zweiter, dritter Hand und benötigen Unterstützung und Geduld und klare Richtlinien bis sie sich eingelebt haben und darüber hinaus. Das EINLEBEN eines Tierheimtieres dauert mehrere MONATE. Man könnte sagen, nach ca. einem Jahr hat man, mit entsprechender Arbeit, den Hund, den man sich gewünscht hat. Ausnahmen bestätigen die Regel. Wir bemühen uns Sie zum passenden Hund zu beraten. Dieses setzt voraus, dass Sie UNS ZUHÖREN UND GLAUBEN. Wir wollen nur das Beste für die Tiere und die Interessenten und haben kein Interesse daran, dass die Hunde nach kurzer Zeit wieder zurückkommen oder ihr Leben im Tierheim verbringen. TIERHEIMTIERE sind Lebewesen, die auch krank werden können oder krank sind. Was in den Tieren schlummert weiß niemand. Auslandstiere können auch eine Reisekrankheit haben, die erst in Jahre später ausbricht und im Tierheim unentdeckt blieb. Ebenso gibt es Tumorerkrankungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates oder generelle Erkrankungen. Bitte bedenken Sie, dass das Tier krank werden kann. Dieses sollte dann kein Rückgabegrund sein. " Du bist zeitlebens für das Verantwortlich ,was Du Dir vertraut gemacht hast " St. Antoine Exupery. Schreiben Sie sich diesen Satz auf, denken Sie darüber nach und beleuchten Sie, ob Sie dies auch so sehen. Seien sie zuallererst ehrlich zu sich selbst und prüfen Sie sich, bevor Sie sich dafür entscheiden ein Tierheim- oder ein anderes Tier zu nehmen ! Die Tiere und die Tiervermittler werden es Ihnen danken ! Ihr Tierheim Team

Name:

Rassen Auslandshunde

So bin ich:

Wir bekommen immer wieder Hunde aus dem Ausland, u.a.aus dem größten Tierheim der Welt,der "Smeura" in Rumänien. Wir möchten ihnen hier en paar Hinweise was die Rassezugehörigkeit betrifft geben. Wir versuchen die Hunde in Rassen einzuteilen, nach dem äußeren Erscheinungsbild und der Körpergröße und dem Temperament. Dieses passiert ohne Gewähr, da die Elterntiere in der Regel nicht bekannt sind. Genaugenommen muss man die Hunde als rasselos bezeichnen. Unsere Zuordnung gibt einen Hinweis auf das spätere Aussehen und den groben Rassetyp. Vielleicht ist im einen oder anderen tatsächlich ein Pekingese oder ein Jack Russel eingemischt. Mit großer Sicherheit sind rumänische rasselose Mischlinge in den Ahnen vertreten. Deshalb ist es wenig hilfreich Rassebschreibungen zu googeln. Wenn die Hunde einige Tage bei uns sind, können wir Tendenzen im Verhalten erkennen und sie entsprechend beraten, welcher Hund am besten zu ihnen passen würde

Name:

Paul

Rasse:

Podenco Mix

Alter/geboren:

2 Jahre

Geschlecht:

männlich intakt

So bin ich:

Paul sucht dringend ein neues Zuhause oder eine Pflegestelle! Paul ist ein Podencomix, intakt, ca. 64 cm und im Januar 2 Jahre alt. Er ist geimpft, gechipt und sollte nicht zu Katzen oder kleinen Kindern. Paul ist ein typischer spanischer Macho, der erstmal fast alles und jeden in Frage stellt. Daher ist er reine Chefsache und sollter nur zu erfahrenen Hundeleuten, die sich von seinem anfänglichen Machogehabe nicht beeindrucken lassen. Er testet seine Menschen auf Chefqualitäten. Hat man sie nicht, verteidigt er gerne sein Futter, sein Körbchen und möchte auch nicht gerne gestreichelt werden. Hat man aber diese Chefqualitäten und man lässt sich von ihm nichts sagen, dann ist Paul ein echt lieber Kerl mit sehr viel Spaß am Leben und viel Humor! Wenn er seine Menschen respektiert, kann man mit ihm alles machen und auch entspannt und kuschelig auf der Couch liegen. Er ist überhaupt nicht nachtragend und im Grunde ganz klar gestrickt. Er ist etwas speziell aber dennoch ein typischer Podenco mit sehr viel Charme! Er ist Engelchen und Teufelchen, er hat die harte Schale mit dem weichen Kern! Er ist bestens an einen Maulkorb gewöhnt, was das klären der Chefqualität am Anfang sehr erleichtert. Er kennt die Grundkommandos sehr gut, müssen aber immer wieder erinnert werden. Er bleibt alleine und fährt auch gut im Auto mit. Mit anderen Hunden entscheidet die Sympathie. Er ist sehr wachsam und passt gut auf. er liebt Wasser und lange Spaziergänge. Er wäre auch super für Mantrailing oder andere sportliche Aktivitäten geeignet. Paul wäre der perfekte Hund für eine/n angehende/n Hundetrainer/in! Er braucht Menschen, die ihn draussen fordern/fördern und drinnen zur Ruhe bringen. Wenn man ihm die Zeit gibt, sich an seine neuen Menschen zu gewöhnen und man keine Scheu davor hat sich auch mal körperlich darzustellen, dann bekommt man einen wirklich tollen Hund, der einem direkt ins Herz wächst! Bei Interesse oder weiteren Infos 01517 2025102 S.Klöckner

Name:

Pepe

Bild vergrößern

Rasse:

Pod. Andaluz Pequenio

Geschlecht:

männlich kastriert

Im TH seit:

20.11.2019

Abgabegrund:

Nicht verträglich mit der Katze

Name:

Olinek

Bild vergrößern

Rasse:

Mischling mittel

Geschlecht:

männlich

Im TH seit:

09.11.2019

Abgabegrund:

Zuviele Tiere

Name:

Leo                *Notfall*

Bild vergrößern

Rasse:

Ratero Mischling

Alter/geboren:

2010

Geschlecht:

männlich kastriert

Im TH seit:

16.11.2019

Abgabegrund:

zuviele Tiere

Beschreibung:

Leishmaniose positiv

Name:

Tom                *Notfall*

Bild vergrößern

Rasse:

Pointer Mischling

Alter/geboren:

2013

Geschlecht:

männlich kastriert

Im TH seit:

16.11.2019

Abgabegrund:

Tierschutzhund, benötigt OP

Name:

Tina

Bild vergrößern

Rasse:

Ratera

Alter/geboren:

10.1.2016

Geschlecht:

weiblich

Im TH seit:

16.11.2019

Abgabegrund:

zuviele Tiere

Name:

Lina

Bild vergrößern

Rasse:

Mischling mittel

Alter/geboren:

21.10.2018

Geschlecht:

weiblich

Im TH seit:

07.11.2019

Abgabegrund:

Herrchen schwer erkrankt

Name:

Nicky                *Notfall*

Bild vergrößern

Rasse:

Yorkshire Terrier

Alter/geboren:

22.03.2009

Geschlecht:

männlich kastriert

Im TH seit:

11.11.2019

Abgabegrund:

Zeitmangel

So bin ich:

Zuckerschnäuzchen !!!

Besonderheit:

Trachealkollaps

Name:

Gulia

Bild vergrößern

Rasse:

Mischling mittel

Alter/geboren:

22.3.2019

Geschlecht:

weiblich

Im TH seit:

05.11.2019

Abgabegrund:

Tierhilfe Hoffnung

So bin ich:

Freundliche, süsse Hündin, die noch alles lernen muss, sozial, devot

Besonderheit:

Reserviert

Name:

Markus

Bild vergrößern

Rasse:

Eurasier Mix

Alter/geboren:

Juni 2015

Geschlecht:

männlich

Im TH seit:

13.11.2019

Abgabegrund:

zuviele Tiere

Name:

Flora

Bild vergrößern

Rasse:

Podenco Portugues

Alter/geboren:

Juni 2017

Geschlecht:

weiblich kastriert

Im TH seit:

02.11.2019

Abgabegrund:

aus Portugal , Fundhund

So bin ich:

Reserviert

Name:

Clara

Bild vergrößern

Rasse:

Mischling mittel

Alter/geboren:

Juni 2017

Geschlecht:

weiblich kastriert

Im TH seit:

02.11.2019

Abgabegrund:

aus Portugal

So bin ich:

Liebes Mädchen

Name:

Rita

Bild vergrößern

Rasse:

Mischling mittel

Alter/geboren:

26.5.18

Geschlecht:

weiblich kastriert

Im TH seit:

02.11.2019

Abgabegrund:

aus Portugal

So bin ich:

angenehme, freundliche Maus

Name:

Selina

Bild vergrößern

Rasse:

Mischling mittel

Alter/geboren:

8.3.16

Geschlecht:

weiblich kastriert

Im TH seit:

05.11.2019

Abgabegrund:

Angstverhalten stark ausgeprägt

So bin ich:

Benötigt Menschen, die mit Angsthunden Erfahrung haben und Zweithund

Name:

Boxy

Bild vergrößern

Rasse:

Mischling mittel

Alter/geboren:

7.4.18

Geschlecht:

männlich kastriert

Im TH seit:

02.11.2019

Abgabegrund:

aus Portugal

So bin ich:

aktiver, netter Jungspund

Name:

Noa

Bild vergrößern

Rasse:

Mischling

Alter/geboren:

7.4.18

Geschlecht:

weiblich kastriert

Im TH seit:

02.11.2019

Abgabegrund:

aus Portgugal

So bin ich:

Ein Traum in getigert, ein Traum vom Wesen, eine sehr nette, aktive, anschmiegsame,verträgliche Hündin

Besonderheit:

Boxys Schwester

Name:

Pluto

Bild vergrößern

Rasse:

Mischling mittel

Alter/geboren:

26.5.18

Geschlecht:

männlich

Im TH seit:

02.11.2019

Abgabegrund:

aus Portugal

So bin ich:

Reserviert

Name:

Lua

Bild vergrößern

Rasse:

Mischling klein

Alter/geboren:

4.5.17

Geschlecht:

weiblich kastriert

Im TH seit:

02.11.2019

Abgabegrund:

aus Portugal

So bin ich:

Lustige, aktive, nette Süsse

Besonderheit:

Reserviert

Name:

Paula

Bild vergrößern

Rasse:

Hütehund - Spitz

Alter/geboren:

20.3.18

Geschlecht:

weiblich kastriert

Im TH seit:

02.11.2019

Abgabegrund:

aus Portugal

So bin ich:

Junger "Hüpfer", witzig und noch unerzogen und freundlich

Name:

Timmi

Bild vergrößern

Rasse:

Mischling klein

Alter/geboren:

mai 2012

Geschlecht:

männlich

Abgabegrund:

lebt z.Z auf Pflegestelle

So bin ich:

Kontakt über 0177 2564085

Name:

Timmi

Bild vergrößern

Name:

Fofo

Bild vergrößern

Rasse:

Savetal Bracke Mix

Alter/geboren:

01.06.2012

Geschlecht:

Männlich kastriert

Im TH seit:

07.04.2015

Abgabegrund:

Übernahme

So bin ich:

Fovos Hundetrainerin schreibt : Seit ca. einigen Wochen arbeite ich 3 mal die Woche ehrenamtlich im Tierheim Gelnhausen mit Hunden, die dort schon länger sitzen und auf ein zu Hause hoffen. Das auf dem Bild ist "Fofo". Er ist 2012 geboren und seit 2015 im Tierheim....der Grund dafür war wohl, dass er gebissen hat. Mehr weiß ich nicht über ihn....muss ich auch nicht. Am Anfang war die Arbeit mit ihm ziemlich zäh. Er war von mir einfach nur angewidert ..einfach deswegen weil ich von ihm erwartet habe, dass er sich an mir orientieren sollte....einfach weil es jemand gewagt hat, etwas von ihm zu wollen....aber mit Beharrlichkeit und Ruhe von meiner Seite fing er an mitzumachen. Dann kam ich auf die Idee mit ihm zu Clickern....nur um zu gucken wie aufnahmefähig er ist. Das hat gedauert....2 Wochen lang bis er verstanden hat was ich will.....und dann ist etwas passiert was mich total überrascht hat.....von ein auf den anderen Tag hat Fofo verstanden um was es geht.....wie wenn eine Tür aufgeht....und er hat so einen Spaß daran....er freut sich wenn ich komme, kann es kaum erwarten....den Maulkorb kann ich schon teilweise beim Training weglassen. Fofo hat sich total verändert, er ist aufgetaut...von einem alten Grantler zu einem aufgeschlossen Hund, der Spaß am Lernen hat...das ist so schön zu sehen, macht unglaublich viel Freude und es lohnt sich!! Es lohnt sich, sich um diese Hunde zu kümmern, mit ihnen zu arbeiten, sie aus ihrer Isolation heraus zu holen. Irgendwie hatte er abgeschaltet, obwohl er jemanden hat, der mit ihm Gassi geht. Vielleicht hat er auch einfach nie gelernt zu lernen. Fofo entwickelt sich toll und ich hoffe er hat bald auch wieder Glück im Leben und findet ein zu Hause.

Besonderheit:

Update zu Fofo, der nach wie vor im Tierheim Gelnhausen sitzt und auf ein neues Zuhause hofft. Letzte Woche war ich mit ihm in der Stadt und im Eissalon. War alles kein Problem für ihn. Ich hab zwar gemerkt, dass es neu für ihn war, aber er hat sich mir angeschlossen und ist einfach mitgelaufen. Er ist ein angenehmer Begleiter, ist leinenführig, pöbelt keine anderen Hunde an und der Rückruf, gesichert an der Schleppleine, klappt super! Mittlerweile kommt er auch freudiger zu mir gelaufen, wenn ich ihn rufe....???? Darf, wie immer, geteilt werden!????

Name:

Fofo

Bild vergrößern

Name:

Rudi

Bild vergrößern

Rasse:

Mittelspitz

Alter/geboren:

12 Jahre

Geschlecht:

männlich kastriert

Im TH seit:

18.10.2019

Abgabegrund:

Herrchen verstorben

So bin ich:

Nachdem Rudis Herrchen verstorben war kam er, zusammen mit seinen Kumpels Benji, Leroy und Leonardo, die natürlich das gleiche Schicksal traf, zu uns ins Tierheim. Von heute auf morgen wurde sein Leben völlig auf den Kopf gestellt. Raus aus der Familie und rein ins Tierheim. Was geht dann in so einem Kerlchen vor ? Man kann es sich vorstellen, er ist erstmal total durch den Wind und versteht die Welt nicht mehr. Inzwischen hat er sich sehr gut bei uns eingelebt. Er ist ein echt netter Hund, gehorsam und auch sehr sozial mit Hunden. Von seiner Art her ist er eher devot und zurückhaltend. Typisch Spitz fremdelt er erstmal ein wenig, was sich aber nach dem Kennenlernen schnell legt. Eher Spitzuntypisch ist dagegen seine Bellfreudigkeit, er bellt nämlich so gut wie nicht, sondern ist eher ein ruhiger Vertreter. Rudi wäre als Zweithund optimal. Toll wäre ein Hund, an dem er sich orientieren kann. Wenn er einmal eine gute Bindung zu seinen Menschen hat und eine gute Beziehung was Gehorsam betrifft aufgebaut wurde, wird er sicher auch ohne Leine laufen können. Er ist stubenrein und kann auch stundenweise alleine bleiben. Kurz gesagt, er ist ein sehr netter Hund und passt sich super an und ein. Auch bei uns im Tierheim läuft er überall rum, völlig problemlos. Wir hoffen, möglichst schnell passende Menschen für diesen netten, hübschen Hund zu finden ! Zu Familien mit kleinen Kindern möchten wir ihn nicht vermitteln, das wäre zu stressig für ihn.

Name:

Odin

Bild vergrößern

Rasse:

Franz. Bull.-Pekingesee-JRT-x

Alter/geboren:

12.01.2018

Geschlecht:

männlich kastriert

Im TH seit:

05.10.2019

Abgabegrund:

Besitzer überfordert

Name:

Mambo (Argo)

Bild vergrößern

Rasse:

Englischer Setter

Alter/geboren:

August 2013

Geschlecht:

männlich kastriert

Im TH seit:

25.10.2019

Abgabegrund:

gliedert sich nicht ein

So bin ich:

Der 6-jährige English Setter Rüde Argo ,stammt ursprünglich aus einem Jägerhaushalt in Italien. Argo hat einen sehr feinen sensiblen Charakter, er ist mit Hunden verträglich und im Grunde gut erzogen und gehorsam. Auch das Alleine bleiben für kurze Zeit schafft er soweit gut. Durch sein sanftes Aussehen wird Argo jedoch schnell unterschätzt. Denn wie für einen Jagdhund typisch, ist Argo, wenn er das Haus verlässt sofort im Jagdverhalten, dass eher untypische an ihm ist, dass er dann permanent in diesem Modus bleibt und somit kaum regulierbar ist. Das schwierige ist dieses Verhalten von Anfang an zu unterbrechen. Schafft man dieses nicht, kann man Argo auch nicht mit Leckerlis oder spielerischen Ablenkungsversuchen aus seinem Jagd- und Suchverhalten herausholen. Argo sucht erfahrene Hundemenschen, die wissen wie man mit solch einem Verhalten umgeht. Menschen die ihn aus seiner dauerhaften Stresssituation herausholen können und immer bereit sind ein solches Verhalten zu unterbinden oder abzubrechen. Menschen, die ihm Nischen zum Ausgleich schaffen damit er dennoch gefordert wird und denen es bewusst ist, dass für solche Hunde Radfahrer, Jogger oder auch der eine oder andere Spaziergänger mal schnell zum Jagdobjekt werden. Unachtsamkeit sowie nachlassende Führungskompetenz wird und wurde bereits in der Vergangenheit von Argo nicht zuletzt durch sein zudem misstrauisches Verhalten mit seinen Zähnen quittiert. Unbedingt zu vermeiden sind in Argos Augen bedrohliche Situationen, zu denen Orte mit vielen Menschen und Umweltreize zählen. Aber auch Engpässe wie enge Passagen, Türeingänge, Flure etc. lassen ihn schnell sehr schwer kontrollierbar werden. Unsere Trainer im Tierheim arbeiten mit Argo an seinen Verhalten. Seine ausgeprägte Lernwilligkeit hilft ihm bei den Bewältigungsstrategien, seiner Leinenführigkeit sowie den Umgang mit den alltäglichen Umwelteinflüssen. Argos Menschen sollten an besten ländlich leben und in jedem Fall wissen, auf was sie sich einlassen. Unsere Trainer werden Sie bei der Adoption (die durch vorheriges mehrfaches kennenlernen sattfinden sollte) in Rat und Tat unterstützen. Alles in allem: Liest man Argo permanent die Hausordnung vor: Du darfst nicht jagen, dauernd auf der Suche sein und andere nicht anpöbeln, dann hat man einen wirklich guten und sensiblen sehr feinen Hund. Bitte melden Sie sich bei uns falls Sie Interesse an Argo haben.

Name:

Linda